Bericht Generalversammlung 2022 und Vorankündigung Generalversammlung 2023

Am Sonntag 26.06.2022 fand um 17.00 Uhr die Generalversammlung von Unser Safthaisle – Gemeinschaftsmosterei Schnelldorf und Umgebung eG im Landgasthof Klotz in Unterampfrach statt. Der erste Vorsitzende Ulrich Schaffner konnte insgesamt 13 anwesende Mitglieder, von knapp 500 Mitgliedern,  begrüßen. Besonders begrüßte er unseren ersten Bürgermeister der Gemeinde Schnelldorf, Herrn Tobias Strauß.

Danach startete der  1. Vorsitzende mit seinem Bericht über das abgelaufene Jahr 2021. Es wurden 517 Kunden an 22 Presstagen bedient. Insgesamt waren es ca. 138 Tonnen Äpfel, Birnen und Quitten was gepresst wurde. Dabei waren 15 Mitarbeiter u. viele Ehrenamtliche im Einsatz, die diese Aufgabe in zahlreichen Stunden bewältigten.  Des Weiteren konnten 37 neue Genossen gewonnen werden. Dies bedeutet, dass unsere Mitgliederzahl auf knapp 500 angewachsen ist. Für den eigenen Laden haben wir ca. 12,5 Tonnen Obst angekauft und für den Ladenverkauf gepresst. Unser Laden war im Jahr 2021 wieder jeden Samstag geöffnet.

Die  gesetzliche Prüfung des Genossenschaftsverbandes findet turnusmäßig alle zwei Jahre statt.       Diesmal wurde der Zeitraum 03.07.2019 – 30.11.2021 geprüft und es gab keinerlei      Beanstandungen für die Genossenschaft. Er bedankte sich bei dem gesamten Team des Safthaisles für das Geleistete sowie für die gute  Zusammenarbeit mit dem Aufsichtsrat.

Danach ergriff der Aufsichtsratsvorsitzende Kurt Braun das Wort und bestätigte ebenfalls die tolle Teamarbeit im Safthaisle  und die daraus resultierende gute Zusammenarbeit, ob dies das Produktionsteam, das Verkaufsteam, das Technikteam oder das Finanzteam betrifft –alle ziehen an einem Strang.

Die Genossenschaft hat das gute Obstjahr 2021 mit einem handelsrechtlichen Gewinn  abgeschlossen, welche auf das Jahr 2022 vorgetragen wird, so der einstimmige Beschluss der Versammlung. Danach bat der erste Bürgermeister Tobias Strauß die Versammlung um die Entlastung der Vorstandschaft als auch des Aufsichtsrates. Dies wurde ebenfalls einstimmig durch die Versammlung beschlossen.

Zur turnusmäßigen Wahl alle drei Jahre stellten sich sowohl die Vorstandschaft als auch der Aufsichtsrat zur Verfügung. Aus der Versammlung kam kein Gegenvorschlag, so dass alle Mitglieder erneut einstimmig gewählt wurden. Sie nahmen alle die Wahl an und bedankten sich für das Vertrauen. Deshalb bleibt weiterhin Ulrich Schaffner der erste Vorstand und Frau Sabine Samp der zweite Vorstand der Genossenschaft. Zum Aufsichtsratsvorsitzenden wurde erneut Kurt Braun bestimmt und zu den weiteren beiden Mitgliedern des Aufsichtsrats gehören Diana Greim und Anita Hendinger.

 Im Anschluss an die Wahl bedankte sich auch noch Herr Bürgermeister Strauß für die Übernahme dieser Ämter und dankte für das Geleistete. Er wies auch nochmal darauf hin, dass das Safthaisle eine Bereicherung für die Gemeinde Schnelldorf sei und auch die eigens dort hergestellten Produkte immer wieder gerne von der Gemeinde als Geschenke verwendet werden.

Danach informierte der erste Vorsitzende, dass keine Anträge eingegangen sind und er informierte noch darüber, dass der Pachtvertrag im Jahr 2021 auf weitere zehn Jahre verlängert werden konnte, dass es aufgrund steigender Energiepreise und der Anpassung des Mindestlohnes zu einer Preisanpassung bei der Produktion kommt. Davon sind unsere Kunden betroffen. Es wird ab dieser Saison 2022 das Pressen, Erhitzen und Abfüllen für Genossen 0,60€/Liter kosten  und für Nicht-Genossen 0,80€/Liter. Hierzu merkte er an, dass die letzte Preisanpassung zur Saison 2017 war.

Um 17.30 Uhr beendete der erste Vorsitzende die Versammlung und bedankte sich für die Teilnahme. Gleichzeitig wies er noch darauf hin, dass die nächste Generalversammlung am So. 25.06.2023 stattfinden wird.

Werbung